karre_standards_buehne_01

Unternehmen

Standards

Standards schaffen Vertrauen

Karré achtet darauf, mit seinen Leistungen stets die Normen und Branchenstandards exakt zu erfüllen. Dabei üben wir den Spagat zwischen perfekter Qualität und der kontinuierlichen Verschlankung unserer Prozesse, um dadurch weiterhin ein attraktiver Geschäftspartner sowohl in qualitativen als auch wirtschaftlichen Aspekten zu bleiben.

dekra_siegel

ISO-Zertifizierungen

Seit dem Jahre 2002 sind unsere Unternehmensbereiche nach ISO9001 zertifiziert. Ebenso lange werden wir von unabhängigen Zertifizierern und Kunden aus den Bereichen Industrie, Automotiv, Medizin und Energietechnik auditiert. Das schafft Transparenz, bildet Vertrauen und ist die Basis für die permanente Weiterentwicklung unserer Managementsysteme und der Qualität unserer Dienstleistung. Und um den gestiegenen Erwartungen unserer Kunden gerecht zu werden, bereiten wir uns auf die Zertifizierung nach ISO TS 16949 vor.

Fertigungsstandards

Unsere Fertigung arbeitet nach gängigen Industriestandards. So schützen und verarbeiten wir beispielsweise elektrostatisch empfindlichen Bauteile und Baugruppen nach EN 61340-5-1 & 2, JESD625 und IPC/ESD S.20.20 vor Schäden durch elektrostatische Entladung. Feuchtigkeitsempfindliche Bauteile handhaben wir in Übereinstimmung mit J-STD-033. Elektrische Baugruppen werden von uns nach IPC IPC-A-610 und IPC-7711B-7721 gefertigt, überarbeitet und abgenommen. Arbeitssicherheitsstandards sind ein integraler Bestandteil unserer Managementsysteme – zum Wohle unserer Mitarbeiter und letztendlich zum Vorteil des Unternehmens.

Nach oben