karre_prototypen_muster_buehne_01

Baugruppenfertigung

Prototypen Muster

Vom Protoypen zur Produktion – Platinen bestücken unter Serien-bedingungen

Für die Validierung und das Testen von neuen Entwicklungen, Re-Designs oder der Anpassung an neue Anforderungen bieten wir vor Serienanlauf das Platinen bestücken unter reellen Bedingungen. Dazu bieten wir die zeitnahe Fertigung von Labor- und Funktionsmustern, Prototypen oder Kleinserien an.

 

Bei der seriennahen Fertigung von Prototypen können unsere Fachleute frühzeitig wichtige Rückmeldung auf die weitere Entwicklung des Endproduktes liefern. Da bei der Entwicklung vorab bereits ein beträchtlicher Anteil der zukünftigen Produktionskosten festgelegt wird, können Sie – wenn Sie unser Know-how rechtzeitig einbinden – die vorgesehenen Fertigungsabläufe der einzelnen Produktionsphasen von Anfang an optimal anlegen.

 

Neben der Verifikation der Fertigungsprozesse werden auch die Beschaffung der Bauteile und Leiterplatten, die Qualitätssicherung von Warenannahme bis zum Versand, die Prüfkonzepte und die After-Sales-Aktivitäten wie Umbau, Reparatur und Wiederverwertung in die Beratung und Risikoabschätzung mit einbezogen, wodurch die reibungslose Markteinführung neuer Produkte (NPI – New Product Introduction) und die Betrachtung des Produktes über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg abgerundet wird.

Typisches Beispiel einer THT-Bestückung

Manuell oder unter Realbedingungen Platinen bestücken

Je nach Menge, Anwendungsfall und Anforderung können wir Ihre Prototypen maschinell unter regulären Produktionsbedingungen bestücken oder einzelne Funktionsmuster und Platinen unter Laborbedingungen unkompliziert und kostengünstig manuell fertigen.

Nach oben