karre_leiterplattenlackierung_buehne_01

Baugruppenfertigung

Leiter­platten­lackierung

Nach der Leiterplattenbestückung die Lackierung der Leiterplatten

Gerne beraten wir Sie bei der Lackauswahl zum Schutz ihrer Baugruppe vor Umgebungseinflüßen. Die Lackierung, ob computergesteuert oder manuell, wird anschließend einer optischen Kontrolle unterzogen.

 

 

Erfahren Sie mehr über unsere Bestückung von Leiterplatten:

  • SMD-Bestückung: automatisierte, präzise Leiterplattenbestückung selbst für kleinste elektronische Bauteile
  • THT-Bestückung: manuelle Leiterplattenbestückung durch erfahrene Fachkräfte.

 

 

Präzise Lackierung nach Wunsch

Zum Aufbringen des Schutzlacks verfügen wir über computergesteuerte Anlagen, die den Lack gezielt auftragen. So sind partielle Auslassungen, z.B. für Stecker, und erhöhte Lackstärken möglich. In speziellen Fällen können wir ihre Elektronik auch durch manuelle Lackierung schützen.

 

 

Hohes Schutzniveau dank akribischer Tests

Zur Vereinfachung der  visuellen Kontrolle unter UV-Licht, verwenden wir bevorzugt fluoreszierende Lacke.

 

 

Lackierung bringt weitere Vorteile

Durch die isolierende Wirkung in Bezug auf Luft- und Kriechstrecken können bereits im Layout elektronische Bauteile in geringeren Abständen angeordnet werden. Das erlaubt in der Serie wiederum kleinere Baugruppen. Für höhere Anforderungen, die durch eine Lackierung nicht mehr erfüllt werden können, bieten wir den Verguss der Leiterplatte oder kompletter Baugruppen an.

 

 

Umweltschutz und Arbeitsschutz

Wir sind uns unserer Verantwortung gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso bewusst wie gegenüber unserer Umwelt. Deshalb achten wir auf die strikte Einhaltung sämtlicher Schutzvorschriften. Wenn freigegeben, bevorzugen wir umweltfreundliche Lacke. Zur Sicherung der Luftqualität ist unsere Fertigung selbstverständlich mit einer Absauganlage ausgestattet.

Nach oben